VWS erstellt Zusatzangebot in Dirlenbach und Plittershagen

Zusätzliche Verkehrsangebote bis 11. August gültig

(wS/vws) Freudenberg – Ab Montag, den 3. August, stellt der heimische ÖPNV Dienstleister VWS, ein Unternehmen der Wern Group, einen Zusatzfahrplan für die Freudenberger Ortschaften Dirlenbach und Plittershagen auf. Dieser wird notwendig, da die genannten Ortsteile durch eine Baumaßnahme des Landesbetriebes Straßen NRW vom öffentlichen Personenverkehr völlig abgebunden werden. „Leider gibt es beim Landesbetrieb überhaupt kein Verständnis für den nachvollziehbaren Wunsch der Bürgerinnen und Bürger der betroffenen Ortsteile auf eine Mindestandienung durch den öffentlichen Verkehr“ so VWS Betriebsleiter Gerhard Bettermann. Man ziehe sich beim Landesbetrieb auf die Position „ wenn wir bauen müssen, gibt’s eben keine Straße“ zurück. „Nach unserem Verständnis sind solche zusätzlich notwendigen Leistungen nach dem Verursacherprinzip abzurechnen und vor diesem Hintergrund bei den Baukosten mit zu kalkulieren“ argumentiert Bettermann. Um die betroffenen Bürgerinnen und Bürger nicht mit ihrem Problem allein zu lassen, habe sich die VWS kurzfristig entschlossen, in diesem Fall zusätzlich Nahverkehrsleistungen anzubieten.

Die zusätzlich eingerichteten Fahrten können unter
http://www.vws-siegen.de/fahrplan/downloads/fahrplanaenderungen eingesehen werden.

VWS Bus Archiv

Archivbild

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″] .