Wenden – Einbruch in Tankstelle

(wS/ots) Wenden – In der Nacht zu Freitag drangen unbekannte Täter in eine Tankstelle in der Kölner Straße in Rothemühle ein, nachdem sie zuvor eine Fensterscheibe zerstörten. Aus dem Shop stahlen sie eine noch unbekannte Menge Tabakerzeugnisse. Nach der Tat flüchteten die Täter mit einem dunklen PKW Kombi in Richtung Wildbergerhütte. Anwohner, die durch das Einschlagen der Scheibe um 01:18 Uhr wach geworden waren und die Täter unmittelbar vor der Flucht beobachtet hatten konnten der Streife mitteilen, dass es sich um drei Täter handelte. Zwei Personen bewegten sich im Shop, eine dritte Person stand an einer Zapfsäule „Schmiere“. Der spätere Fahrer des Fluchtfahrzeugs war ca. 185 cm groß, trug eine schwarze Hose und ein weißes T-Shirt. Die beiden anderen Täter waren ca. 175 cm groß und trugen Jeans. Alle Personen trugen bei der Tatausführung Baseballkappen. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief erfolglos. Allein der Sachschaden beläuft sich auf 7.000 €.

Symbolbild

Symbolbild

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″] .