Brutaler Diebstahl in Geisweider Lebensmittelgeschäft

Siegen-Geisweid (ots) – Die Kriminalpolizei Siegen sucht nach einem bislang noch unbekannten Mann, der am Dienstagabend in einem Geisweider Lebensmittelgeschäft mehrere Flaschen Spirituosen
gestohlen und einen Ladendedektiv verletzt hat.

Der bislang noch nicht identifizierte Täter hatte am Dienstagabend, etwa gegen 17 Uhr, ein Lebensmittelgeschäft in der Geisweider Rathausstraße betreten und vier Flaschen hochprozentigen Alkohol entwendet.
Ein Ladendetektiv hatte den Diebstahl beobachtet und den Mann angesprochen. Der Unbekannte schlug dem 67-jährigen Detektiven daraufhin unvermittelt mit der Faust gegen die Brust und trat ihm die Beine weg. Der 67-Jährige stürzte zu Boden und blieb verletzt liegen.

Der brutale Dieb konnte im Anschluss unerkannt mit der Beute in einem schwarzen Rucksack oder Tasche entkommen. Er flüchtete die Rathausstraße entlang in Richtung Rijnsburger Straße und Marktplatz Geisweid.

Beschrieben wird der flüchtige Mann wie folgt: etwa 25 bis 30 Jahre alt, ca. 170 bis 175 cm groß, vermutlich Südosteuropäer, drahtig-sportliche Figur, unrasiert, schwarze kurze Haare, dunkle
Jacke und dunkle Hose.
Das Siegener Kriminalkommissariat 5 ermittelt jetzt wegen „Räuberischer Diebstahl gegen Unbekannt“, bittet hierbei die Öffentlichkeit um Mithilfe und fragt:

Wer hat den Vorfall oder den flüchtenden Täter beobachtet und kann Angaben hierzu machen? Wer kennt den Täter oder Personen, auf die die
Beschreibung und zu denen zudem die Tathandlung passt?

Die Polizei nimmt Hinweise unter der Rufnummer 0271/7099-0 entgegen.

Polizeiauto 006

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
bon234x60_4