Blutspende in Allenbach sehr gut besucht

(wS/drk) Hilchenbach-Allenbach. Auch in den Sommerferien werden Blutspenden drin-gend benötigt. Der Blutspendetermin des DRK-Allenbach hat am 18. Juli mit einem guten Spendenergebnis dazu beigetragen. Ursula Karl und ihr Team konnten bei Temperaturen um die 30 Grad insgesamt 84 Blutspender begrüßen.

Als Dankeschön erhielt jeder Blutspender vom DRK-Allenbach eine kleine Kühltasche. Auch das Team des Blutspendedienstes West bedankte sich bei jedem Blutspender mit einem Anti-Rutschpad fürs Auto. Bei einem sommerlichen Buffet konnten sich die Spender im Anschluss an ihre Blutspende stärken und erholen.

Herr Otto Stein leistete seine 150. Blutspende. Ursula Karl über-reichte ihm die Urkunde und einen Einkaufsgutschein. „Otto Stein zählt in Allenbach zu unseren treuesten und fleißigsten Blutspen-dern. Die hohe Zahl der Blutspender bei diesem sehr warmen Wet-ter hat uns alle sehr gefreut“, sagt Ursula Karl.

Zu dem letzten Termin in diesem Jahr lädt das DRK-Allenbach schon jetzt ganz herzlich ein. Er findet am Freitag, den 17. Oktober, von 16-20 Uhr statt.

DRK_Allenbach_18_07_20141600

Otto Stein leistete seine 150. Blutspende
(v.l.n.r) Ursula Karl, Otto Stein, Dr. Thomas Reis
(Foto: DRK-Frauenverein Allenbach)

.

Anzeige: Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner

[adrotate group="3"]