BKK Achenbach Buschhütten senkt Beitragssatz


(wS/red) Kreuztal – Die BKK Achenbach Buschhütten aus Kreuztal senkt zum 1. Januar 2015 ihren Beitragssatz für ihre rund 27.000 Versicherten.

Aufgrund einer gesetzlichen Neuregelung haben die Krankenkassen ab dem 1. Januar 2015 einen Teil ihrer Beitragsautonomie zurück erhalten. Der allgemeine durchschnittliche Beitragssatz aller gesetzlichen Krankenkassen beträgt ab dem 1. Januar 2015 14,6 Prozent bundesweit.

Darüber hinaus erheben die gesetzlichen Krankenkassen einen für die jeweilige Kasse individuellen Zusatzbeitrag. „Die BKK Achenbach Buschhütten liegt ab dem 1. Januar 2015 mit einem Beitragssatz von 0,7 Prozent deutlich unter dem vom Bundesminister für Gesundheit für das Jahr 2015 festgelegten durchschnittlichen Zusatzbeitragssatz von 0,9 Prozent“, betont Eva-Maria Müller, Vorstand der BKK Achenbach Buschhütten.

Ab dem 01.01.2015 profitieren die Kunden der BKK Achenbach Buschhütten also nicht nur von dem umfangreichen Service- und Leistungsangebot, sondern auch von einem günstigen Beitragssatz. Die BKK Achenbach Buschhütten ist für alle Versicherten geöffnet.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .