Nach gefährlichem Eingriff in den Straßenverkehr: Polizei sucht Geschädigten

(wS/ots) Siegen – Kinder rollten am Mittwoch, dem 25.03.2015, gegen 17.10 Uhr in Siegen „Am Bahnhof“ mehrere Pflastersteine eine Böschung hinunter, so dass die Steine schließlich auf der Zufahrt des Parkhauses zur City Galerie an der Morleystraße Steine landeten. Nach Erkenntnissen des Siegener Verkehrskommissariats soll ein noch unbekannter Pkw-Fahrer bei diesem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr geschädigt worden sein. Dieser Fahrer wird daher gebeten, sich nachträglich unter 0271-7099-0 zu melden.

polizei-haube4

 

2 Gesamtansichten 2 Aufrufe heute