Feuerwehr rettet Patienten aus fünftem Obergeschoss

(wS/red) Kreuztal – Über die Drehleiter musste der Löschzug Kreuztal in der Nacht zu Sonntag einen Patienten aus dem fünften Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Danziger Straße in der Fritz-Erler-Siedlung retten. Der Rettungsdienst hatte die Wehrleute um Unterstützung beim Abtransport eines Mannes nach einem internistischen Notfall gebeten. Die Feuerwehr rückte mit zwei Fahrzeugen aus und hatte die Aufgabe innerhalb einer halben Stunde patientenschonend abgearbeitet.

Feuerwehr rettet Patienten aus fünftem Obergeschoss. (Foto: Feuerwehr)

Feuerwehr rettet Patienten aus fünftem Obergeschoss. (Foto: Feuerwehr)

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″] .

72 Gesamtansichten 1 Aufrufe heute