Tennis: 6. Wilgersdorfer Leistungsklassen-Turnier

(wS/sp) Wilnsdorf-Wilgersdorf – Der Tennisclub Wilgersdorf setzt am Wochenende vom 31. Juli bis zum 2. August seine Leistungsklassen-Turnier-Erfolgsgeschichte fort. Beim markenbaumarkt24-Cup werden wieder Damen und Herren an drei Tagen auf der roten Asche an der Neuen Hoffnung um die Turniertitel kämpfen. Zum jetzigen Zeitpunkt sind erfreulicherweise schon 44 Meldungen in den angebotenen drei Herren- und zwei Damen-Konkurrenzen eingegangen. Darunter sind auch die beiden Titelverteidiger des Vorjahrs, Patrick Loibl (LK 10) vom ausrichtenden TC Wilgersdorf, und die gerade erst 18 Jahre gewordene Antonia Oerter (LK 15) vom 1. TC Wahlbach, der mit ihrem Triumph 2014 eine Überraschung gelang. Gerade bei den Spielern aus dem Siegerland ist das Turnier seit Jahren sehr beliebt, da sie mindestens zwei Spiele garantiert bekommen, um ihre Leistungsklasse zu bestätigen oder verbessern und dafür keine allzu große Distanz absolvieren müssen. Für eine Rundum-Verpflegung ist an allen drei Tagen durch das bewährte TCW-Helferteam bestens gesorgt. Der Eintritt ist an allen Tagen frei. Meldungen (Nenngeld 20 Euro) nimmt Turnierleiter Bastian Haarmeyer noch bis zum 27. Juli unter mybigpoint.tennis.de entgegen.

Titelverteidiger Herren A: Patrick Loibl (LK 10, TC Wilgersdorf)

Titelverteidiger Herren A: Patrick Loibl (LK 10, TC Wilgersdorf)

Damen-Vorjahressiegerin Antonia Oerter (1. TC Wahlbach)

Damen-Vorjahressiegerin Antonia Oerter (1. TC Wahlbach)

Jan Wüstenhöfer (TC Wilgersdorf), der bei den Herren B zu den Favoriten zählt.

Jan Wüstenhöfer (TC Wilgersdorf), der bei den Herren B zu den Favoriten zählt.

Fotos: markenbaumarkt24-Cup-Pressestelle
.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .