Eder-Bike-Tour-am 14. Juni 2015, 09:00 – 18:00 Uhr

Straßensperrungen sorgen für sicheren und erlebnisreichen Radfahr- und Skater-Spaß 

(wS/siwi) Bad Berleburg – Die Eder-Bike-Tour findet in diesem Jahr am Sonntag, dem14. Juni, zwischen Bad Berleburg-Aue und Fritzlar statt.

Logo Eder Bike-TourDabei verläuft die insgesamt 123 km lange Tour zwischen Aue und Beddelhausenrund 20 km auf der gesperrten, autofreienLandstraße L 553durch das Edertal, wobei die Straßensperrungen zwischen 08:00 und 19:00 Uhr eingerichtet sein werden.

Auch wenn die Tour in diesem Jahr ausschließlich auf der gesperrten Landstraße L 553 und dem Eder-Radweg verläuft, werden alle Autofahrer, die an diesem Tag in dem Bereich der Eder-Bike-Tour unterwegs sein werden, um besondere Vorsicht gebeten, da mit einem hohen Aufkommen an Radfahrern zu rechnen ist.

Damit Autofahrer und Eder-Bike-Tour-Teilnehmer sich nicht in die Quere kommen, sind an diesem Tage zahlreiche Mitglieder der Freiwilligen FeuerwehrBad Berleburg ehrenamtlich im Einsatz, um den Verkehr zu sichern.

Im Stadtgebiet von Bad Berleburg werden folgende Straßenabschnitte gesperrt:

Aue:L 553 Hauptstraße (ab Ecke Kappelstraße)

Berghausen:L 553 Berghäuser Straße

Raumland:L 553 Wittgensteiner Straße

B 480 Am Böhl / Sauerlandstraße

L 553 Im Edertal

Dotzlar:L 553 Dotzlarer Hauptstraße

Arfeld:L 553 Arfelder Hauptstraße

Schwarzenau:L 553 Edertalstraße

Beddelhausen:L 553 Beddelhäuser Straße bis Abzweig K 53, ab dort Nutzung des Eder-Radweges

An einigen Stellen werden für kreuzende Fahrzeuge Querungsmöglichkeiteneingerichtet. Diese befinden sich an diesen Stellen:

Raumland:Berghäuser Str. / Wittgensteiner Str. (L 553) / Stöppelsweg (L 906) / Industriestraße

& Wittgensteiner Str. (L 553) / Sauerlandstr. (B 480) / Im Edertal (L 553)

Arfeld:Arfelder Hauptstr. (L 553) / Im Ahlen (L 903) / (K 50)

Schwarzenau:Edertalstr. (L 553) / In der Hohle / Alexander-Mack-Straße

Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die Sperrungen rechtzeitig bei ihren Planungen zu berücksichtigen und die betroffenen Bereiche am Tag der Veranstaltung weiträumig zu umfahren.

Für Fragen zu den Straßensperrungen in Siegen-Wittgenstein steht Bärbel Heiderich von der Kreisverwaltung bis Freitagnachmittag, 12. Juni 2015, unter Telefon 0271 333-1704 zur Verfügung.

Am Veranstaltungstag laden entlang der Strecke besondere Aktionen der örtlichen Vereine zu Zwischenstopps, kulinarischen Spezialitäten und Erfrischungen auf der Reise durch das Edertal ein und machen den Tag zu einem einzigartigen Erlebnis für Jung und Alt.

Ein Informationsflyer mit dem Streckenverlauf und einer Übersicht aller Veranstaltungen rund um die Eder-Bike-Tour 2015 ist ab sofort bei den  Tourismusverbänden, den Tourist-Infos und den Städten und Gemeinden entlang der Strecke erhältlich sowie unter www.eder-bike-tour.de abrufbar.

Eine solche Veranstaltung ist nur umzusetzen, wenn neben den Organisatoren auch Sponsoren beteiligt sind, die diese Aktion unterstützenund die mit ihrer Beteiligung zu einer hoffentlich erfolgreichen Eder-Bike-Tour 2015 entscheidend beitragen.Besonderes Augenmerk liegt auch in diesem Jahr im nordrhein-westfälischen Teil auf dem Sponsoring der Volksbank Wittgenstein eG sowie desZweckverbandes Personennahverkehr Westfalen-Süd (ZWS),der den Zugverkehr organisiert. Imhessischen Teil wird dies wieder durch den NVVgewährleistet.

Weitere Informationen: 

Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e. V.
Koblenzer Straße 73, 57072 Siegen
Tel.: 0271 – 333 1020
tvsw@siegen-wittgenstein.de
www.siegerland-wittgenstein-tourismus.de

Touristik Service Waldeck-Ederbergland GmbH
Südring 2, 34497 Korbach
Tel.: 05631 – 954 362
info@waldecker-land.de
www.waldecker-land.de
.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .