TuS Ferndorf verpflichtet Linksaußen Moritz Barwitzki

(wS/sp) Kreuztal-Ferndorf – Der TuS Ferndorf hat für die Linksaußenposition Moritz Barwitzki verpflichtet. Der talentierte 20-jährige Rechtshänder kommt vom Bergischen HC zum TuS Ferndorf und hat einen Dreijahresvertrag unterschrieben. Barwitzki erlernte das Handballspielen in Opladen, wechselte aber bereits als Jugendspieler zum Bergischen HC, wo er schon im letzten Jahr zum Kader des Bundesligateams gehörte.

Trainer Michael Lerscht (l.) begrüßt Moritz Barwitzki beim TuS Ferndorf. (Foto: Verein)

Trainer Michael Lerscht (l.) begrüßt Moritz Barwitzki beim TuS Ferndorf. (Foto: Verein)

„Moritz hat alle Voraussetzungen für einen guten Handballer,“ sagte Mirza Sijaric, sportlicher Leiter des TuS, „er hat großes Potential und wird mit Daniel Mestrum auf Linksaußen ein starkes Gespann bilden.“

Ich freue mich auf Ferndorf und die 2. Bundesliga. Der TuS bietet mir eine gute sportliche Perspektive und die will ich nutzen, um mich hier weiter zu entwickeln und eine feste Größe im Team zu werden.“ meinte ein zufriedener Moritz Barwitzki nach seinem Wechsel.
.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″] .