Einbrecher schlugen gleich mehrmals in Niederschelden zu

wS/ots  Siegen-Niederschelden – Am Samstag, den 11.01.2014, kam es im Tagesverlauf in Niederschelden zu mehreren Wohnungseinbrüchen durch unbekannte Täter.

In der Straße Am Rothenberg drangen unbekannte Täter in der Zeit von Samstag, den 11.01.2014, 09:50 Uhr bis 19:50 Uhr in ein dortiges Einfamilienhaus ein, indem sie sich durch Aufhebeln der Terrassentür Zutritt verschafften. Anschließend wurden mehrere Räume durchsucht und Schmuck im Wert von vermutlich mehreren tausend Euro entwendet.
Zudem entstand Sachschaden durch den Einbruch von ca. 500 EUR.

In der gleichen Straße kam es ebenfalls am Samstag in der zeit von 14:30 Uhr und 19:30 Uhr zu einem weiteren Einbruch in ein Einfamilienhaus. Hier drangen die Täter durch Aufhebeln eines Fensters in das Haus ein und durchwühlten mehrere Schränke. Zur Beute können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Der Sachschaden dürfte sich auf ca. 1.000 EUR belaufen.

In der Straße Am Eichert versuchten unbekannte Täter am Samstag, den 11.01.2014, gegen 16:45 Uhr sowohl die Terrassentür als auch ein Fenster aufzuhebeln. Dies gelang ihnen jedoch nicht. Allerdings
entstand ein Sachschaden von ca. 2.000 EUR.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Siegen unter der Telefonnummer 0271 / 7099 – 0 entgegen.

Einbrecher mit BrechstangeSymbolfoto