42-Jährige bei Unfall in Rudersdorf schwer verletzt

(wS/ots) Wilnsdorf – Am Montagmorgen gegen 11.10 Uhr kam es in Wilnsdorf-Rudersdorf auf der Kalteicher Straße zu einem folgenschweren Zusammenprall zweier PKW. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte ein 74-jähriger Passat-Fahrer in einem Einmündungsbereich die Vorfahrt einer 42-jährigen Dacia-Fahrerin missachtet und war dann mit deren PKW kollidiert.

Unfall-Rudersdorf2

Bei dem Unfall wurde die 42-Jährige schwer und ihre Beifahrerin leicht verletzt. Feuerwehrkräfte mussten die eingeklemmte Schwerverletzte anschließend aus ihrem Fahrzeug herausschneiden. Die 42-Jährige wurde noch vor Ort notärztlich behandelt und dann mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert. Ihre Beifahrerin erlitt einen Schock und wurde ebenfalls ins Krankenhaus verbracht, welches sie nach ambulanter Behandlung jedoch wieder verlassen konnte.

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Die Gesamtschadensbilanz beträgt rund 14.000 Euro.

Die Löschgruppen der Feuerwehren Rudersdorf, Wilnsdorf und Gernsdorf waren mit rund 20 Einsatzkräften vor Ort im Einsatz. Während der Unfallaufnahme war die Kalteicher Straße für circa 30 Minuten komplett gesperrt.

Unfall-Rudersdorf1

Unfall-Rudersdorf3

Unfall-Rudersdorf4

Fotos: Andreas Trojak / wirSiegen.de

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .