Wenden – Jugendliche spannten Seil über die Fahrbahn

(wS/ots) Wenden – Am Dienstagabend hörten Anwohner aus der Bühlstraße in Gerlingen um 23:27 Uhr ein verdächtiges Geräusch, so als sei jemand über ein Hindernis gefahren. Nachdem sie das Rollo hochgezogen hatten, konnten die Zeugen beobachten, wie 5 Jugendliche ein Seil quer über die Koblenzer Straße in Gerlingen spannten. Ein PKW habe vor dem Seil angehalten, ein zweiter PKW sei möglicherweise zuvor in das Seil gefahren. Ob jemand zu Schaden kam, konnte der Zeuge nicht sicher sagen.

Die zu Fuß in Richtung Dorfmitte flüchtigen Jugendlichen wurden beschrieben als etwa 15-17-jährig. Einer sei blond gewesen, die anderen hätten Kappen getragen. Bei einer Fahndung im Nahbereich konnte eine Streife drei Verdächtige aufgreifen. Die Ermittlungen wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr dauern an.

Symbolbild

Symbolbild

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″] .